Die Viamala-Schlucht im «Erfahrungsreich Viamala»

Die Viamala-Schlucht ist gewaltig, geschichtsträchtig und legendär.

Die Viamala-Schlucht ist ein beeindruckendes Naturmonument mit bis zu 300 Meter hohen Felswänden, welche an den engsten Stellen nur durch wenige Meter voneinander getrennt sind.

Während in der Vergangenheit berühmte Zeitgenossen von Goethe über Nietzsche bis C.F. Meyer auf ihren Reisen durch die Viamala bleibende Eindrücke gesammelt und diese der Nachwelt erhalten haben, kann die Schlucht heute dank dem Treppenabstieg bequem bis in ihr Innerstes erkundet werden.

Über die Veia Traversina, einem spektakulären Wegabschnitt der viaSpluga, kann die Schlucht zudem zwischen Thusis und Zillis auf ihrer ganzen Länge durchwandert werden.

Weitere Informationen auf der Website von Viamala Tourismus


Text und Fotos zur Verfügung gestellt von Viamala Tourismus
© viamalatourismus.ch

 

> zur Übersicht «Bildergalerien aus der Region Viamala»

> zur Übersicht « Gastregion Viamala an der Büli-Mäss 2019»

> zur Übersicht «Publikumsinformationen»

> Messeführer als PDF öffnen

Logo-BueliMaess_su

Die Büli-Mäss 2019 fand vom 25. bis 27. Oktober 2019 auf dem Areal der Stadthalle Bülach statt.


Das OK der Büli-Mäss 2019 dankt dem Publikum herzlich fürs lebhafte Interesse und allen Ausstellenden für ihr grosses Engagement.


Zeitungsartikel und Messezeitung zur Büli-Mäss 2019


Nur noch

bis zur Büli-Mäss 2022!


Inhalte Spalte Aktuelles

Das «Erlebnisreich Viamala» an der Büli-Mäss 2019

Inhalte Spalte Aktuelles

Ein «Superjahr» für die Büli-Mäss und fürs Gewerbe Bülach

 
 

zum Seitenanfang